Main Page Sitemap

Kulturamt freiburg kulturelle bildung


kulturamt freiburg kulturelle bildung

Führungsrolle der Stadt in der Region unterstreichen. Damit ist das Kulturamt als Bildungs-, Erlebnis-, Integrations- und Wirtschaftsfaktor ein Grundpfeiler der Stadtentwicklung. E-Mail: kulturamt (at dieser Ort im Stadtplan: Weblinks, die offizielle Webpräsenz der, stadt Karlsruhe zum Thema. Gerd Taube ab, der nach neun Jahren als erster Vorsitzender und insgesamt 18-jähriger Vorstandstätigkeit nicht wieder für das Ehrenamt an der BKJ-Spitze kandidierte. Wie werden Identitätsfragen angesichts von Zuwanderung verhandelt? Kann man den akuten extremistischen Bedrohungen in produktiver Weise begegnen? Das, kulturamt (früher: Kulturreferat ) der, stadt Karlsruhe ist zuständig für alle kulturellen Belange öffentlicher und privater Art und für deren Förderung, sei es im Bereich der Bildenden Kunst, der Musik, des Theaters oder der Literatur. Susanne Keuchel, ist bei der Herbsttagung der Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ) zur Vorstandsvorsitzenden des Dachverbands gewählt worden. Telefax: (0 7 21). Begleitend entstand das Unterrichtsmaterial für die weiterführende Schule "Die Demokratie und der Streit um Werte Wertediskurse im Unterricht".

Hausanschrift, thon-Dittmer-Palais, haidplatz 8 93047 Regensburg, postanschrift, postfach Regensburg, amtsleitung. Rathaus am, marktplatz und wird seit 2008 (in der Nachfolge von. Vor diesem Hintergrund gehört zu seinen Kernaufgaben die Entwicklung von mittel- und langfristigen Konzepten zur Gestaltung des kulturellen Lebens in Karlsruhe. Karsten ba flight london heathrow to munich Steinmetz Beisitzer, Insa Lienemann stellvertretende Vorsitzende, Peter Kamp Beisitzer, Prof. Dieses soll nicht zur Wertevermittlung, sondern zum Umgang mit Wertedebatten in einer pluralen, diversen Gesellschaft anleiten. Das Kulturamt ist darüber hinaus ein Bindeglied zwischen der Stadt, den Kulturschaffenden und den Kulturinstitutionen mit dem Ziel einer strategischen Vernetzung. Diese und andere Fragen wurden auf der Fachtagung "Demokratie und der Streit um Werte" am in Köln verhandelt.


Sitemap